PGP - Pretty Good Privacy

Was ist PGP?

PGP (Abkürzung für Pretty Good Privacy, dt. "Recht gute Geheimhaltung") ist charmant untertrieben, denn PGP ist ein hochsicheres Verschlüsselungsverfahren, ursprünglich geschrieben von Philip R. Zimmermann. Innerhalb weniger Jahre hat PGP Tausende von Anhängern rund um die Welt bekommen und wurde zum De-Facto-Standard für Verschlüsselung von E-Mail im Internet. Ich habe bereits 1996 meinen ersten PGP-Key generiert und nutze diese Verschlüsselung, bei vielen persönlichen Mails, sofern mein Gegenüber ebenfalls über PGP verfügt.

Falls Du nicht weißt, ob PGP etwas für Dich ist, nehme bitte etwas Zeit und lese die PGP-Seiten von Volker Gringmuth oder die ausführliche Anleitung zu GnuPG auf der Raven Homepage.


2048 bit RSA-Key

Fingerabdruck des Schlüssels: A2D8 FF29 EF9D 8C83 E3CD EEFA D9BF 26FD DDA0 FE62

Meinen Public-Key (2048 Bit RSA-Key) mit der Schlüssel-ID 0xDDA0FE62 stelle ich Dir hier ebenfalls zur Verfügung. Der Key auf den gängigen Key-Servern wird von mir nicht mehr aktualisiert, deshalb solltest Du die Downloadversion verwenden. Der Schlüssel wurde von mir 2011 erstellt, da mein OpenPGP nicht mehr mit meinen alten Schlüsseln zusammenarbeiten wollte <grummel>.

Ich bitte darum, diesen Schlüssel nicht weiterzugeben und auf keinem Key-Server hochzuladen, da ich diesen regelmäßig aktualisiere und ausschließlich hier verfügbar haben möchte.


768 bit RSA-Key

Fingerabdruck des Schlüssels: AEAF 2226 2B12 0345 40C5 7D5A 4A5B C1CE

Meinen Public-Key (768 Bit RSA-Key) mit der Schlüssel-ID 0xF2FB8A49 steht hier zum Abholen im ZIP-Format bereit. Der Key auf den gängigen Key-Servern wird von mir nicht mehr aktualisiert, deshalb solltest Du die Downloadversion verwenden. Der Schlüssel wurde von mir 1996 erstellt, ist schon ein wenig angestaubt, sollte aber noch funktionieren.

Ich bitte darum, diesen Schlüssel nicht weiterzugeben und auf keinem Key-Server hochzuladen, da ich diesen regelmäßig aktualisiere und ausschließlich hier verfügbar haben möchte.


Info

Die auf der Kontaktseite hinterlegten E-Mail-Adressen für die Administration und für "Holger Kremb" sind übrigens beide geeignet, um mir entsprechend verschlüsselte Mails zukommen zu lassen.

Ergänzende Links